START DES BLOGS: KULTUR IN MR

Die Kulturlandschaft Marburgs ist so facettenreich wie ihre historische Altstadt am Schlossberg schief. Von den verwinkelten Gassen der Oberstadt über die schmucken Alleen des Südviertels bis zu den brutalistischen Bauperlen der Bergregion finden sich im Marburger Raum viele variantenreiche kulturelle Angebote, Institutionen und Sehenswürdigkeiten.

DER BLOG ZUR KULTUR

Dieser Blog enstand ausgehend von einer Kooperation mit dem Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg. Unter der Leitung von Ruth Fischer veranstaltete der Fachdienst Kultur im Jahr 2020(-21) das Themenjahr ‚Andersartig. Hexen. Glaube. Verfolgung‘. An den Veranstaltungen waren über 70 Akteur*innen aus Stadtgesellschaft, Universität, Kulturbetrieb, Galerien, religiösen Gruppen und Vereinen beteiligt. Hier erfahren Sie, welchen Themen sich Marburg im Themenjahr ‚Andersartig. Hexen. Glaube. Verfolgung‘ verschrieben hat. Der Blog begleitete das Themenjahr und trägt die Forschung und Beiträge darüberhinaus weiter.

KOOPERATION + UNTERSTÜTZUNG

Der Blog entstand 2020 in Kooperation mit dem Fachdienst Kultur. Der Fachdienst Kultur ist Teil der städtischen Verwaltung und zuständig für die Förderung und die Durchführung bestimmter kultureller Veranstaltungen in Marburg. Der Fachdienst Kultur förderte diesen Blog als religions- und kulturwissenschaftliche Begleitung des Themenjahres.

Wir danken der Leiterin Ruth Fischer, Nils Böttner und allen Kolleg*innen vom Fachdienst Kultur sowie der Universitätstadt Marburg für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung des Blogs während des Themenjahres!

BLOG SEIT 2022: HEXEN* IN AKTUELLER KUNST UND KULTUR

Seit 2022 widmet sich der Blog auch über die Marburger Themen hinaus Hexen* in Kunst und Kultur. Der Fokus wandert seit dem mehr von den historischen zu gegenwärtigen Themen. Der kulturwissenschaftliche Ansatz bleibt bestehen und zeigt weiter Beispiele genauso wie wissenschaftliche und gesellschaftliche Themen.